Cannes Kleider Recap


Kate Beckinsale in sexy Balmain Robe mit hohem Beinschlitz

Gestern fand in Cannes die Abschlusszeremonie der Filmfestspiele mit der Verleihung der goldenen Palme statt. Der begehrte Preis ging an den thailändischen Film „Onkel Boonmee“ des Regisseurs Apichatpong Weerasethakul, welcher sich mit seinem Film gegen 18 weitere Teilnehmer des Wettbewerbs durchsetzte.

Seit gestern sind die Filmfestspiele in Cannes also beendet und die High Society packt ihre Koffer. Mit den Premieren und Partys endet auch das Schaulaufen der Promis – zwölf Tage lang wurde gefeiert, flaniert und posiert und das natürlich im allerfeinsten Zwirn. Welche Damen dabei einen ganz besonders guten Geschmack bewiesen seht ihr nun hier in unserem Cannes Kleider Recap.

Emily Blunt im roten Kleid von Georges Chakra mit schönen Details an der Taille

Marion Cotillard im funky Glitzer-Jumpsuit von Lefranc Ferrand. Und schaut ihre Frisur nicht einfach toll aus?

Julia Restoin-Roitfeld wählte ein Kleid des spanischen Designers Emilio de la Morena

Model Tori Praver im nudefarbenen Emilio Pucci Kleid

Liya Kebede wunderschön und elegant in Balenciaga

Evangeline Lilly wählte für die Premiere von „You will meet a tall dark stranger“ ein langärmliges Kleid mit Farbverlauf von Emilio Pucci. An so manch einer Frau wäre dieses Kleider sicher zum Desaster geworden, aber ich finde Evangeline steht es unheimlich gut.

Naomi Watts, hier ebenfalls bei der Premiere von „You will meet a tall dark stranger“ entschied sich für ein trägerloses Gucci Kleid

Cheryl Cole sexy im weißen Versace Kleid mit Cut Outs und hohem Beinschlitz

Naomi Campbell in maßgeschneiderter gold glitzernden Robe von Roberto Cavalli

Michelle Williams trägt zum Photocall ihres neuen Films „Blue Valentine“ ein Kleid von Suno gepaart mit Wedges von Stella McCartney. Da die Schauspielerin bald die Rolle der Marilyn Monroe in dem Film „My Week with Marilyn“ übernehmen wird, wurden die Haare platinblond gefärbt und ich finde, sowohl Farbe, als auch Schnitt stehen ihr unheimlich gut.

Und zu guter Letzt die wunderschöne Salma Hayek. Die mexikanische Schauspielerin begann und beendet Cannes in einer Gucci Première Robe. Für den letzten Abend in Cannes entschied sie sich für ein trägerloses, pastellrosafarbenes Kleid der neu lancierten Gucci Linie. Die Farbe des Kleides und ganz besonders die Goldverzierungen an Dekolleté und Taille lassen ihre Haut förmlich strahlen. Der Award für die elegantesten Auftritte auf dem roten Teppich in Cannes geht definitv an Salma Hayek.

Fotos via Wenn.com
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter People, Roter Teppich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s